So 18.2. 17 Uhr Essentials ContacTango mit Sibylle Magel

Tango argentino und Contact Improvisation befruchten sich gegenseitig: Rhythmus, Aufrichtung in die Senkrechte verbinden mit Offbalance und Abtauchen in den Boden. Peripher und fokussiert den Sehsinn nutzen, Gewicht geben und nehmen, eine Achse physisch teilen oder über den Zwischenraum verbunden sein. Führen und folgen und die Rollen wechseln – und die Tango-Musik spielt eine Rolle! Wir nutzen Elemente aus der Contact Improvisation, um den Tango noch spielerischer werden zu lassen, wir nutzen den Tango, um der CI auch mal mehr Struktur zu geben.

S i b y l l e   M a g e l  (Jg. 1962, M.A.) ist langjährige Tango argentino und CI Tänzerin, Tanzpädagogin für zeitgenössischen Tanz und Contact Improvisation, Certif. Dance Ability Teacher, Dozentin und Clownin.
Sie vermittelt Tanz in Bildungs- und Weiterbildungskontexten sowie in Kursen und Workshops für Tanzbegeisterte unterschiedlichster Altersstufen und Fähigkeiten. Ihr Ansatz und ihr Wissen über Tanz und Bewegung fußen auf New Dance, somatischen Praktiken wie BMC, Feldenkrais und Alexandertechnik, Laban/Bartenieff Bewegungsstudien, Contact Improvisation, ContacTango, Tango argentino und Kampfkunst sowie aus langjährigen Kollaborationen mit Künstlerinnen und Künstlern in den Bereichen Theater, Tanz, Performance und Neuer Musik.2

Zeit: 17 Uhr, anschließend um 19 Uhr Jam
Beitrag: 13€ (inclusive Jam um 19 Uhr)
Ort: Großer Saal im Haus der Jugend / Frankfurt
-> Wegbeschreibung

Keine Anmeldung erforderlich!

Menschen ohne CI Erfahrung sind willkommen, es handelt sich jedoch nicht um einen Contact Impro Anfänger / Grundlagenkurs.

ContacTango Videos