CI-Spezial

Kontakt-Improvisation und (Tänzer-)Persönlichkeiten

Seit fast 20 Jahren fasziniert mich sowohl Kontaktimprovisation als auch vorsprachliche und kleinkindliche Erlebniswelten und wie diese unsere Bedürfnisse, Vorlieben und Grenzen in Begegnungen und Beziehungen beeinflussen. Und das hat vermutlich sehr viel damit zu tun, was wir an CI lieben, was uns herausfordert oder uns an Grenzen bringt.

Im Zweifelsfall kannst du einen Tanz immer beenden. Aber was ist passiert, bevor du merkst, dass etwas zu viel war. Was braucht es an Bewusstsein und Freiheit, damit du gestalten kannst, wenn sich etwas nicht stimmig anfühlt oder etwas ausprobieren/riskieren kannst, was dir normalerweise nicht möglich wäre? Wie kann sich dein authentischer Kontakt zu dir selbst (und damit in der Regel zum Gegenüber) weiterentwickeln im Tanz und im Leben?

Ich werde unter dem Titel „Kontakt-Improvisation und (Tänzer-)Persönlichkeiten“ an mehreren 3. Sonntagen im Monat ein Erlebnisfeld anbieten, an dem ich gemeinsam mit euch explorieren möchte, was euch daran an diesem Abend interessant und das im Tanz erforschen. Die Abende bauen nicht explizit aufeinander auf und können einzeln belegt werden. 

Teilnahme: 10€ / 8€ erm.

Jochen