Archiv der Kategorie: Allgemein

So 5. Mai:  17 Uhr Essentials with Pihla Jalla and Laura Ahumada Garcia

Der Kurs wird in englischer Sprache abgehalten, es wird keine Übersetzung geben!

First part: We will explore the principals of gravity, groundness, flow, mobility of the body and a variety of levels through the practices of Release technique and Flying Low. With the principals of Flying Low together we will find the spirals in order to get in and out of the floor, the idea of contracting and expanding the whole body or different parts of it in order to create a path for each individual to work safely.

Second part: Applying the tools we have already explored as individuals in order for us to feel safe while going in and out of the floor. We would like to offer different ways of approaching one another, as we are going in and out of the floor we will use this tool to also get in and out of contact. Finding different ways of approaching each other and enriching the range of possibilities that contact improvisation has to offer.

The course is open for advance and beginner and you can use this tools in the open jam session.

It is held in english language without translation.

Here is our bios:

Laura is South American Movement Artist, Performer, Improviser, Physical Theatre, Inter-arts Collaborator, Site-Specific and Educator currently enrolling in a Master program (MA CoDE) in Frankfurt. Since 2021 Laura has been a freelance dance artist, educator and choreographer in Germany. Her dedication for teaching, dancing and performing comes from her silliness, spontaneity, absurdity, simplicity, latin fire and finding togetherness in dance.

Pihla Jaala is a social worker and dancer from Finland, currently enrolling in a Master program (MA CoDE) in Frankfurt. Jaala seeks international interdisciplinary collaborations. Her interest is in crafting sustainable attendable communities to research with body and movement in artistic and pedagogical processes.

Zeit: 17 Uhr, anschließend um 19 Uhr Jam
Beitrag: 13€ (inclusive Jam um 19 Uhr)
Ort: Großer Saal im Haus der Jugend / Frankfurt
-> Wegbeschreibung

Keine Anmeldung erforderlich!No registration needed!

Menschen ohne CI Erfahrung sind willkommen, es handelt sich jedoch nicht um einen Contact Impro Grundlagenkurs.

Tänzerin, Esalen-Masseurin, Musik- und Tanzpädagogin, Masterstudentin für zeitgenössische Tanzpädagogik.

Ronja studierte Musik- und Tanzpädagogik am Orff Institut, Mozarteum und schloss ihr Studium 2021 mit dem Bachelor of Arts ab. Seit 2018 leitet sie Kontaktimprovisationsklassen, unterrichtet zeitgenössischen Tanz und organisiert interdisziplinäre Jam Sessions.

Im April 2021 begann sie den Masterstudiengang Contemporary Dance Education an der HfMDK, Frankfurt.

Mi 1. Mai Outdoor CI Tag im Huthpark mit Jochen

  • 13 Uhr Essentials: Lifts
  • 15 Uhr Jam
  • 17 Uhr Singen (zwischendurch Picknick)

Komplett 15€, nur Jam ohne Kurs, Picknick und Singen 5€

Am besten du kommst mit dem Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln (BG-Unfall-KH oder  Bus M43 Atzelberg Mitte). Mit dem PKW am besten parken in der Arolser Straße (Google Maps) und dann 7 min gehen. Wir treffen uns im mittleren Drittel oberhalb der eingezäunten Rotbuchen und unterhalb der Fitnessgeräte.

Navigation: Google Maps | Openstreetmap Karte (Weg zur Bushaltestelle)
Koordinaten 50°08’38.5″N 8°42’46.3″E / 50.144030, 8.712870

Gerne eine Decke und etwas fürs Picknick mitbringen, optional ein Instrument.   

PS: für unsere Gruppe spontane Outdoorjam (auf Signal) kannst du dich bei Jochen eintragen lassen (0176 44414130). Darüber erfährst du auch wohin wir ggf. bei Regen ausweichen.  

Di 7.5. Wiesbaden: Essentials – von der Spirale in den Schulterlift, mit Ronja Eick

Im ersten Teil des Kurses beschäftigen wir uns mit dem Element der Spirale und untersuchen im Solotanz Möglichkeiten, sich in verschiedene Ebenen hinein und hinaus zu bewegen. Neben einer freien Exploration werden auch gezielte Übungen und Techniken des Zeitgenössischen Tanzes uns dabei unterstützen, Effizienz, Sicherheit und Unabhängigkeit im Tanz zu erleben.

Im zweiten Teil wenden wir das Erfahrene im Kontakt mit anderen Teilnehmer*innen an und begegnen uns spielerisch im Tanz. Aus dem Blickwinkel der Spirale, werden wir zudem verschiedene Hebetechniken üben, die uns letztlich bis zum Schulterlift führen sollen.

Abschließend haben wir dann die Möglichkeit, das Gelernte in einer freien Jam anzuwenden.

Der Kurs ist offen für fortgeschrittene CI Tänzer*innen und Anfänger*innen.

Ronja Solveig Eick – Tanz, Esalen-Massage, Musik- und Tanzpädagogik

Ronja studierte Musik- und Tanzpädagogik am Orff Institut Mozarteum in Salzburg und zeitgenössische Tanzpädagogik an der HfMDK in Frankfurt. Anfang 2023 schloss sie ihr Studium mit dem Master of Arts ab und arbeitet derzeit als Tanzvermittlerin am Staatstheater Mainz. Seit 2018 leitet sie Kontaktimprovisationsklassen, unterrichtet zeitgenössischen Tanz und organisiert interdisziplinäre Jam Sessions.

So 7.4. 17 Uhr Essentials: SHIFT FOKUS mit Britta Schönbrunn

verlagern von Gewicht, von Perspektiven, von Energie, von Fokus ob weit oder nah, von innen nach aussen, zu mir selbst oder zu anderen ist Thema dieses Essentials. Im Contact, in der Improvisation die Möglichkeiten im Tanz ausdehnen und bereichern, sei es in Bewegung, in der Raumkomposition oder in der Dynamik des Energieflusses, all das erforschen wir über das Prinzip SHIFTS! Wir geben bewusst Impulse und lassen uns im Fluss weitertragen. 

über Britta Schönbrunn

Zeit: 17 Uhr, anschließend um 19 Uhr Jam
Beitrag: 13€ (inclusive Jam um 19 Uhr)
Ort: Großer Saal im Haus der Jugend / Frankfurt
-> Wegbeschreibung

Keine Anmeldung erforderlich!No registration needed!

Menschen ohne CI Erfahrung sind willkommen, es handelt sich jedoch nicht um einen Contact Impro Grundlagenkurs.

Anschliessend Fokus-Jam. 

So 24.3. 17 Uhr Essentials mit Susanya

Von der unerträglichen Leichtigkeit des Seins,  wie gelingt das leicht wie eine Feder schweben, gedankenfrei , offen für das Momentum?

Balanciert durch das Lot der Schwerkraft , von Zeit zu zeit einen  Anker setzten, schwebenden Klangwelten  im Gespräch mit der Stille

Fließende Gewänder mit Reichweite, z.B. Tücher erwünscht

Zeit: 17 Uhr, anschließend um 19 Uhr Jam
Beitrag: 13€ (inclusive Jam um 19 Uhr)
Ort: Großer Saal im Haus der Jugend / Frankfurt
-> Wegbeschreibung

Keine Anmeldung erforderlich!No registration needed!

Menschen ohne CI Erfahrung sind willkommen, es handelt sich jedoch nicht um einen Contact Impro Grundlagenkurs.

So 10.3. 17 Uhr Essentials: Der Tanz mit den Faszien (mit Jochen)

Essentials 10.3.24 Der Tanz mit den Faszien Was passiert, wenn die Faszien (im Unterschied zu den Muskeln) und die Verschieblichkeit des Unterhautfettgewebe und die Reibung der Kleider wie eine dritte Tanzpartnerin unser Duo beeinflusst? Eine dritte Komponente, die nicht von unserer Absicht beeinflusst ist und deren Dynamik wir beide zuhören und „uns von ihr tanzen lassen“.

über Jochen Kraft

Von Beruf bin Arzt und arbeite als Körperpsychotherapeut Im Tanz, Beruf und Leben interessiert mich die Kontaktqualität, in der das Unerwartete und lebendig machende aus sich heraus entsteht und dabei Neues und auch heilsames bahnen kann. Impulse die aus Wissen oder Absicht und damit aus unserer Identifikation stammen, können das wirklich Neue nicht finden; denn es geschieht.

So 17.3. 17 Uhr Essentials: Contact & Voice, Dein Körper & Deine Stimme mit Sabrina & Cecilia 

Dank der vielen positiven Rückmeldungen zum letzten Termin, freuen wir uns auf eine weitere Reise der Selbstentdeckung mit Sabrina & Cecilia.

Eine Reise der Selbstentdeckung, bei der Körper und  Stimme in einer tiefen Verbindung miteinander agieren, um eine vielschichtige und authentische, künstlerische Erfahrung zu schaffen. Tritt in Verbindung mit dir und deinem Körper, deiner Bewegung und deiner Stimme. 

Wir wollen in diesem Essentials Elemente des Embodiments, Contact Improvisation, Methoden aus dem Action Theater, intuitives Tönen, freies Singen und Improvisieren, Bewegung in Stimme, Stimme in Bewegung, Atmung und Berührung zu einem harmonischen Ganzen verweben lassen. Geschichten dürfen erfunden werden, mit Bewegungen gespielt und experimentiert werden und der Ausdruck der Stimme darf in die tänzerische Improvisation eingeladen sein. Mit diesem Ansatz ermutigen wir dich, deine Ausdrucksformen von Körper und Stimme, in spielerischer Verbindung mit dir selbst, anderen und allem um dich herum zu erkunden!

Wir freuen uns sehr auf dich!

Sabrina & Cecilia 

Zeit: 17 Uhr, anschließend um 19 Uhr Jam
Beitrag: 13€ (inclusive Jam um 19 Uhr)
Ort: Großer Saal im Haus der Jugend / Frankfurt
-> Wegbeschreibung

Keine Anmeldung erforderlich!No registration needed!

Menschen ohne CI Erfahrung sind willkommen, es handelt sich jedoch nicht um einen Contact Impro Grundlagenkurs.